« 

Ist 1ser sättigender als Pre??

 

Hallo ihr lieben Mamis,

ich habe eine frage. Meine kleine 10 Wochen alt bekommt die AptamilPre Nahrung. Sie kommt mir alle 2 std eigentlich. und ißt in der letzten zeit nicht richtig und kommt dann nach einer halben oder dreiviertel stdunde auch schon wieder. Jetzt habe ich heute die aptamil 1 gesehen und habe da mal gelesen das man das genauso oft wie die Pre geben kann nur das sie etwas mehr sättigender ist.

Habe mir überlegt ob ich die nicht mal versuche.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht als ihr gewechselt habt?

Vielen Dank im vorraus für eure antworten.

Lg Silke


Video: Umfrage: Wie viel Förderung ist gut fürs Kind?

  • Umfrage: Wie viel Förderung ist gut fürs Kind?
  • Nähschule mit Mirjam: Ein Halstuch fürs Baby selber nähen
  • Nadelkissen in Cupcake-Optik: so geht's Schritt für Schritt!
 

Stimmt nicht ganz...

Auf der Pre-Packung steht zwar auch, das man nur 5-6 Flaschen füttern soll, aber da kannst Du Kinderarzt, Hebamme etc. fragen, DAS STIMMT NICHT!!! Pre ist der Muttermilch am nächsten und darf deshalb beliebig oft gefüttert werden, also je nach Bedarf - so wie beim stillen auch!!! D.h. Du kannst deiner Kleinen auch 7, 8... Flaschen davon geben!!!

1er Milch ist sehr viel sättigender als Pre, enthält mehr Stärke und darf deshalb wirklich nur in 5-6 Flaschen (ca. 5 Stunden Rhythmus) gefüttert werden, sonst überfüttert man die Kleinen ganz schnell!!!

Versuch doch erstmal, bei der Pre zu bleiben und einfach MEHR Flaschen zu füttern, ganz nach Bedarf Deines Babys (vor allem wenn es nicht richtig trinkt).

Alles andere würde ich dann am besten mit hebamme und/oder Kinderarzt abklären, die erklären es Dir ganz genau und Du bist auf Nummer Sicher!!!

LG, Michaela und Julian (5 Monate und schon fester Breiesser)


 

Hallo SIlke

Ich würd an deiner Stelle mit dem Kinderarzt drüber reden, denn die 1er Milch ist ja eigentlich ab dem 4. Monat!

Meiner ist jetzt 7 Wochen alt, bekommt auch Aptamil Pre - und isst auch sehr häufig und viel.
Hab dann meinen arzt gefragt um Rat, und der meinte ich soll noch wenigstens die vollen 3 monate abwarten, und dann erst auf die 1er Milch umsteigen!

Hab vor 2wochen den fehler gemacht und zufällig statt Pre die 1er gekauft. Er hat das überhaupt nicht vertragen, hat nur rumgejammert, ihm gings schlecht - sein stuhl hat auch anders ausgesehen.

Wie gesagt, lass dich vom arzt beraten!

LG Nami


 

Naja dazu kann ich nur sagen

von:schmunzelhasi

guck dir die 1er packungen an...wer lesen kann is klar imvorteil da steht von anfang an drauf...naja wurde ja schon gesagt, gelle Micha?


 

1er Milch...

von:mijamu

... ist NICHT nach dem vierten Monat, sondern kann AB Geburt gefüttert werden !!!

Die Folgemilch 2 ist ab dem vierten Monat, das steht doch nun wirklich auf jeder Packung!!!

Nochmal LG, Michaela


 

1er Nahrung

Hallo Silke,

ich stelle die Nahrung grad von Pre auf 1 er um. Mein Sohn Niklas ist jetzt 11 Wochen. Ich füttere zwar Beba, aber das ist ja egal. Ich finde schon, dass die 1er sättigender ist. Mit der Nahrung hält er manchmal bis zu 5 stunden aus. bei der pre sind es gerade mal 2 - 3 Stunden.

Wenn du wechselst, dann aber ganz langsam. immer erst eine Flasche ersetzen und dann 2-3 Tage so beibehalten und erst danach eine nächste Flasche ersetzen.

Liebe Grüße Steffi


 

Danke

von:baby989

für eure antworten. Also auf der Packung steht extra dauf das man sie ganuso oft geben kann wie das kinfd verlangen hat. eigentlich steht auf der 1 das gleiche wie auf der <pre drauf.

Steffi unsere haben ja fast das gleiche alter. Ist denn die 1 dicker oder genauso flüssig wie die Pre? Weil meine trinkt immer mit dem teesauger das mit dem milchsauger hat sie noch nicht so raus.
LG SIlke


 

@mijamu

von:namilein

Warum schreibst du mit so viel Wut und aufregung?

Ich habe nur die Informationen weitergegeben, welche mir der Kinderarzt meines Sohnes gegeben hat.
Kann ja ich nichts dafür, wenn jeder was anderes sagt.

Wir sind hier um erfahrungen auszutauschen - und nicht usn gegenseitig fertig zu machen welch einen " BLÖDSINN" die anderen schreiben!
Blödsinn ist gar nichts hier, änder doch deine Schreibweise wäre netter in dem Forum!

@MICHAELA


LG Nami


 

@Namilein

von:mijamu

Ich schreibe hier echt schon sehr lange und mir hat noch keiner was über meinen aggressiven Schreibstil gesagt! Wo bitteschön war bei mir Wut und Aufregung zu lesen? Weil ich geschrieben hab, das steht nun wirklich auf jeder Packung? Also bitte!!! So war das doch nicht gemeint...

Aber wenn Du es so lesen willst !

Was denkst Du, wie oft ich mich schon mit anderen Mamis hier auseinandersetzen mußte, weil ich genau Deine Meinung vertrete: Austausch statt Fertigmachen!

Von dem her...

LG, Michaela


 

Sorry

von:sonnenschein801

Wenn ich auch meinen Senf dazugebe:

Es steht wirklich auf jeder Packung!

LG Sophie


 

Meine lieben Mamis

von:baby989

Nicht aufregen bitte. Klar wie man es schreibt so kommt es rüber.
Jeder hat seine eigenen erfahrungen. Meine hebi meinte damals beim GVK das man die Pre bis zu einem jahr geben kann. Bei meiner großen tochter habe ich nie gewechselt. Aber jedes Kind ist ja anders. Und wir Mamis lernen nie aus.


 

Also

von:camikazycat

ja, 1er ist sättigender, ist ja auch Stärke, also Mehrfachzucker drin ect pp und hat mehr Kalorien, heißt aber nicht automatisch, dass dein Kind da länger durchhält! Es gibt Babys die genauso oft nach ner Flasche verlangen wie nach Muttermilch, egal, ob Pre oder 1er, schließlich soll sich die Mumi ja ihren Bedürfnissen in einem Wachstumsschub anpassen. Wachstumsschübe sind zwar eher in 8ter und 12ter Woche, aber unsere -stillkind- hatte auch in der 10.woche mal so ihre phase, damit sich meine Mumi umstellte...

Inzwischen füttenr wir zu und geben dann aber meist Pre, sie kommt mit Pre genauso zurecht als würde sie vollwertige Mumi bekommen, 1er geben wir einmal am Tag, zur Nachtmahlzeit...

Achja, es hat seinen Sinn, das Babys so oft trinken, geht um konstanthaltung Blutzucker, wichtig für die Hirnentwicklung ;o)

Also beobachte doch mal ob deine süße sich verändert, nimmt sie nicht zu oder stagniert ihr gewicht, dann bekommt sie nicht genug, wenn sie aber zunimmt, kann es auch an der ganz normalen physiologie von wegen wachstumsschub liegen...

was meint denn deine Hebi?

Alles Gute

cathy und Zoe Mae


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wer hat ein kleines Baby bekommen???
von:valeska83
9
  Ausbildung/arbeiten
von:nadinecarry
4
  Frage zu Halbmilch-Brei wegen Vollmilch
von:mijamu
3
  HILFE!! Kontaktekzem wegen der Windel! Neurodermitis!
von:kleinebiene25
2
  Soll ich mich sterilisieren lassen
von:mausi05
10
  Aprilmamis und Babys - Auf gehts in Runde 4!
von:mijamu
175
  Hartz IV
von:29nike
5
  Von 3er milch zurück auf 2er
von:jolande69
2
  Abstehende Ohren
von:wuermchen3
5
  Starke nächtliche Unruhe, kennt das jemand?
von:brenina
3
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl