« 

Tuecher sind ein vielseitiges Accessoire

 

Ich wuerde mich gerne mit anderen Frauen austauschen, wie sie Tuecher tragen. Ich hab ne ganze Sammlung gross quadratisch bis zum Nickituch. Meistens verwende ich sie als Halstuecher zu einer schicken Bluse.

Wer schreibt mir wie Tuecher noch getragen werden koennen?


Video: Tinis Beauty-Tipps: Konjac Schwamm - Was bringt der eigentlich?

  • Tinis Beauty-Tipps: Konjac Schwamm - Was bringt der eigentlich?
  • Umfrage: Was war Ihr schlimmstes Frisuren-Desaster?
  • Bunt, extravagant und ganz einfach: Nagelstyling mit Jacko
 

Tücher, Busen und Blue Jeans

von:simone45

Hi Jeanette,

ich freue mich auch, dass andere Frauen sich beteiligen – echt Kasse!

Meine Pashminas trage ich ganz vielfältig, einfach über die Schultern „geworfen“ oder total gerne auch als Ersatz für ein Bikinitop. Wenns im Sommer richtig warm ist, trage so ähnlich ich auch meine großen Hermestücher als breites Band gelegt und hinten oder vorne verknotet an Stelle des Tops – sieht auch echt sexy aus, aber nicht billig!

Freut mich übrigens, dass meine Bindetechnik für Nicki Halstücher verständlich war. Super Jeanette, das Du geknotete Blusen auch stark findest, genau wie ich! Genau wie Du sagst, über dem Jeansknopf geknotet sieht es absolut lässig aus, dazu eine enge Jeans – echt sexy, gebe ich Dir völlig Recht! Ich kleide mich sehr gerne so, weil man so eine schöne Gradwanderung macht zwischen leger und sexy. Ich trage übrigens total gerne enge blue jeans von Levis oder auch von Lee. Schlagjeans mag ich auch nicht, zu trendy, die ganz klassische 501 ist die Jeans schlechthin für mich. Was für Jeans trägst Du? Ich muß Dir erzählen, ich bin mal in so einem Outfit mit geknoteter Bluse und enger 501 segeln gewesen. Wir wollten an einem etwas steinigen Strand anlegen und damit der Rumpf nicht zu sehr zerkratzt, bin ich in Hüfthöhe einfach ins Wasser, um das Boot ans Ufer zu bringen. Meine 501 war komplett nass geworden, während die geknotete Bluse noch trocken blieb. War echt total sexy, der Moment, einfach so mit den blue jeans ins Wasser zu gehen! Hast Du / Ihr so was schon mal erlebt?

Deine Variante mit Jeansbluse und Bustier hört sich gut an, muß ich auch mal ausprobieren. Die Bindetechnik für Pareos werde ich auch demnächst mal testen!

Nickitücher zu Rüschenblusen ist ein herrlicher Stilbruch. Ich kann mir das gut vorstellen, denke aber, damit es gut zusammen aussieht, müssen die Farben passen. Welche Farben / Muster wählst Du für diesen Stil und wie trägst Du das Nickituch?

Freu mich auf Deine/Eure Antwort

Lieben Gruß Simone


 

Tücher, Blusen und Blue Jeans

von:simone45

Sorry, der Titel sollte natürlich heissen "Tücher, Blusen und blue Jeans"!


 

Hallo Tücherfans

von:Seglerin

Also ich denke viele Frauen beschäftigen sich mit Tüchern.Einfach um besser auszusehen,die Kleidung aufzupeppen.
Bei Bonita gibt es auch schöne Sachen,meist bekommt man zum gekauftem Kleidungsstück ein Tuch empfohlen.Sowas gehört einfach zu einer guten Beratung dazu.
Wie man die Tücher trägt,da sollte man ausprobieren.Nickitücher trage ich zur Seite gebunden,aber auch einfach mal den Zipfel nach vorne.Bei etwas größeren Tüchern finde ich die losere Bindetechnik chic,auf der einen Schulter die Enden geschlungen und zur anderen Seite schön lose die Ecke des Tuches drapiert.Ich mag gerne warme Farben.
Sind Tücher eigentlich auch altersbedingt-diese Frage hätte ich noch?!
Ich denke nein,auf die Farben und Bindetechnik kommt es an.
Wie alt seid ihr anderen Tücherfans??Ich gehe auf die 40zig zu.
Was haltet ihr von Tüchern in Verbindung mit Schmuck?


 

Tücher sind ein top Accessoire!

von:simone45

Hi Seglerin,

Bonita kenne ich gar nicht, hast Du eine Internet Adresse? Ansonsten denke ich auch, dass es Spaß macht, mit Tüchern auszuprobieren, was Dir gut steht. Wie man Tücher trägt ist keine Alterssache, eher eine Typ-Frage. Ich halte mich eher für sportlich und versuche, meinen Typ durch meine Kleidung zu betonen, z.B. Jeans und Bluse mit Accessoire. Nickitücher kann man da richtig lässig binden, finde ich, es gibt so viele Varianten, von denen ich am liebsten ein Band mag (s.o.) und auch gerne mal seitlich knote, sehr gerne auch zu klassischen Blusen in Unitönen. Wie findest Du diesen Stil? Trägst du Deine Halstücher auch gern als Band? Sieht echt kess aus, finde ich, vor allem seitlich geknotet. Am liebsten mag ich kleinere Nickitücher aus Baumwolle oder auch aus Seide, wie man sie auch zum Segeln trägt. Was für welche hast Du?

In Verbindung mit Schmuck passen Halstücher total! Z.B. Kostüm mit weisser Bluse, eine Perlenkette um den Kragen und ein Halstuch im Kragen. Peppt den Stil richtig auf! Ebenso große seidene Tücher locker als Dreieck um die Schultern mit kleinerer Perlenkette - sehr chic!

Lieben Gruß Simone


 

Kreativität ist wichtig

von:Jeanette

Hallo Simone,Hallo Seglerin!
Probiert Ihr auch gern was neues aus? Kombistarke
Mode ist genau mein Ding und deshalb finde ich
Tücher auch so wichtig,weil sie so viele Variationsmöglichkeiten bieten.
Finde das überhaupt keine Alterssache,ich bin 28.
Es gibt allerdings manche Frauen,die schaffen es,
Tücher "omamässig" zu tragen,zB hinten auf dem
Rücken als Dreieck und vorne lose tief unter
dem Blusenkragen geknotet.Oder irre ich mich?
Wer sich unvorteilhaft kleidet,kann auch mit eimem
chicen tuch nichts mehr retten.
Jeans habe ich sehr viele,ich mag auch klassische
wie die 501,derzeit trage ich aber meist
Schlagjeans.Miss Sixty mit auffälligen Ornamenten,
Edel-Hippie mit augestickten Blumenmuster von Take-Two,goldschimmernde Denimhose mit Umschlag
von Take-Two-passt toll zu engen Tops,aber auch Klassiker wie Hüftjans von Wrangler mit ganz wenig Schlag oder die 501Levis.
Zu den Hüftjeans trage ich gern ein grosses Tuch um die Hüfte gewickelt,auch wenn ich mir dann sagen lassen muss,das der Effekt der Jeans weg ist.
Mit ähnlichen Erlebnissen kann ich nicht dienen,Simone.Wie jedes Mädchen bin ich aber früher mit den neuen Jeans in die Badewanne gegangen.
Toll finde ich,dass es so viele unterschiedliche
Jeans tragen kann und trotzdem trendy aussehen kann.
Meine neue Rüschenbluse ist weiss,hat einen grossen Hemdkragen und parallel zur Knopfleiste sehr viele Rüschen und auch noch rüschige Manschetten.Dazu trage ich Nickitücher mit kräftigen Farben wie knallrot uni Seide als Band mit leichten Falten.
Es passen aber wohl auch starke Muster.
Kennt ihr die Rosette? Möglichst nah am Hals wird
ein Doppelknoten gemacht,dieTuchenden werden zu einem "Seil" zusammengedreht,das Seil um den Knoten gewickelt und die Enden hinter die "Rosette" gesteckt.Gibt schlichten Shirts einen
femininen Touch,würde zu meiner Rüschenbluse aber
tantig aussehen.
@Seglerin:Ich finde jetzt Perlenketten,in vielen Variationen stark.Wird das nicht too much
mit Tüchern? Hast Du Vorschläge?
Blusen und Tücher Ton in Ton sind mir meist zu
langweilig,auch wenn´s oft edel aussieht.Bei Bikinis und Pareos find ich Ton in Ton wieder gut.
Wer ausprobiert,hat mehr vom Leben,meine Meinung.
Liebe Grüsse von Jeanette


 

Paeros & Jeans nochmal!

von:Piper2002

Hallo nochmal!

Genau solche Tücher, die man um die Hüfte wickelt, suche ich! Sind das diese Paeros???

Und warum seid ihr mit den neuen Jeans in die Badewanne gegangen? Werden die dann enger?

Liebe Grüße

Piper


 

Hallo Ihr Beiden

von:Seglerin

Wir werdeb wohl nicht mehr in dieser Runde......aber manchmal ist wenig mehr!
Also Bonita ist auch im Internet unter www.bonita.de,es ist eine Geschäftskette für Damenkleidung in guter Qualität.Hier findest du auch ein Filialverzeichnis.Vielleicht ganz in deiner Nähe.
Also Perlenketten waren schon immer mein Ding,finde sie einfach chic.Mit einem Seidentuch wirkt es edel-wenn es zur Grundgarderobe paßt.
Ich trage Nickitücher auch meist als Band zur Seite gebunden,aber Schals gefallen mir ebenfalls.Man kann sie einmal um den Hals schlingen und dann die Enden locker um diese Schlinge legen-hinten verknoten.Paßt gut in einen weiteren Blusen-T-Shirtausschnitt.
Was haltet ihr von Tüchern auf dem Kopf??Nein,nein nicht wie Oma,sondern eher orientalisch gebunden?
Ich bedaure nur das es nicht genug Läden gibt in denen man das Passende findet zum realen Preis.
Wir hören wieder voneinander-bis bald!


 

Halstücher, Kopftücher im Trend

von:simone45

Hi Jeanette und Seglerin,

einerseits probier ich gern neue Stile und Sachen aus, andererseits habe ich auch meine Favourites, zu denen auf jeden Fall zeitlose, aber edle unifarbene Hemdblusen gehören. Und z.B. den Rosettenstil wie Du beschrieben hast, hab ich noch nie ausprobiert, hört sich aber Klasse an. Auch Hüfttücher sind ein ganz tolles, weil nicht alltägliches Accessoire. Ich denke, dass der Effekt der Jeans dadurch überhaupt nicht weg ist, wobei die Frage wäre, welcher „Effekt“ denn gemeint ist? Was meinst Du mit um die Hüfte gewickelt? Ich trage sie entweder als Dreieck oder als Band, z.B. durch die Schlaufen. Tücher mit Perlenketten sind für mich übrigens überhaupt nicht „too much“ sondern eine ganz tolle Ergänzung, außerdem sieht man diese Art auch häufiger.

Für die Seglerin: Danke für die Bonita Adresse. Kopftücher finde ich auch cool! Ich schätze, noch vor ein paar Jahren waren Kopftücher megaout und jetzt sieht man sie wieder, meistens Bandannas oder eben Nickitücher. So trage ich sie auch ganz gern mal. Wie trägst Du sie denn „orientalisch“?

Lieben Gruß
Simone


 

Kopftücher

von:Piper2002

Das mit den Kopftüchern würde mich auch echt interessieren, wenn ich mich mal wieder einmischen darf!! Ich finde manche Kopftücher auch total schön... Nur wie ich sie tragen soll, weiß ich nicht. Ich hab so'n Multifunktionstuch (so wie eine "Schlaufe"), das kann man zu so einer Art Piratentuch binden, aber das sieht dann halt auch meistens aus, wie ein Pirat *g*. Oder meine Mutter meint, wie eine Putzfrau oder eine Muslimin (oder wie heißt das?? Das soll jetzt übrigens nicht negativ gemeint sein, um irgendwelcher heftigen Kritik schonmal vozubeugen... Meine Freundin aus Marrokko trägt immer sehr schöne Tücher, aber nicht in der traditionellen Weise. Ihr steht das echt gut!)... Aber ich denke, wenn man die richtige Farbe nimmt, sieht das wirklich gut aus. Ich hab jetzt schwarz (langweilig), aber rot wäre doch okay. Sieht irgendwie s nach, hmm, wie soll ich das beschreiben, Streetdance vielleicht??, aus.

Wie geht diese orientalische Technik??

Viele Grüße

Piper

P.S. Tücher in den Gürtelschlaufen trage ich auch gerne. Findet ihr es besser, wenn man die Enden locker raushängen/baumeln lässt oder sie mit reinsteckt?


 

Große Tücher um die Hüften und den Kopf

von:simone45

Hi Piper,

ist das eigentlich Dein richtiger Name? Kopftücher sind wieder in Mode gekommen, denke ich und den orientalischen Stil von der Seglerin finde ich ein ganz witziges Beispiel dafür. Ansonsten kann man auch Nickitücher nehmen als Dreieck legen und hinten verknoten. Sogar als Stirnband finde ich ok. Was auch gut aussieht, ist der „Cabriostil“, also große Seidentücher als Dreieck legen, das Dreieck nach hinten und die Enden auch hinten um den Hals und vorne am Hals wieder zusammenführen und verknoten, ein bischen 50er Jahre-mäßig. Gerade mit den großen eleganten Seidentüchern kann man fast endlos probieren und es sieht nie blöd aus, weil das Tuch selbst top chic und elegant aussieht. Wenn ich so ein großes Tuch durch die Gürtelschlaufen ziehe, mache ich meist vorne oder an der Seite einen Doppelknoten und lasse die Enden baumeln. Normalerweise nimmt man ja einen Gürtel, aber stattdessen ein Tuch zu nehmen ist etwas ungewöhnlicher und auch ein kleiner Blickfang – sehr schön, finde ich!

Um die Hüfte herum würde ich auch immer ein schönes buntes Seidentuch nehmen, Pareos gehen sicherlich auch, aber normale quadratische Tücher als Dreieck gefallen mir besser. Man kann sie auch als breites Band legen, so ähnlich wie eine Schärpe, auch ganz lustig, als Dreieck finde ich besser.

Bist Du früher nie mit Jeans in die Wanne gegangen? Es gab damals doch sogar eine Jeanswerbung, wo ein Typ sich mit seinen Jeans in die Wanne gelegt hat. Der Zweck davon ist jedenfalls, dass die Jeans eine gute Passform bekommt. Geht natürlich am Besten mit ganz neuen, groben Jeans, die noch nicht vorgewaschen sind. Danach lässt man die Jeans wenn möglich am Körper trocknen, damit sie Deine „Figur“ bekommt. Blue Jeans sind übrigens echt ein Tick von mir, ich liebe sie total und trag sie in meiner Freizeit sehr viel, eigentlich fast immer. Im Sommer gehe ich manchmal statt mit Bikiniunterteil auch mit meinen Jeans baden, einfach so, ich mag´s eben!

Liebe Grüße
Simone


 

Jeans in der Badewanne und Seidentücher

von:Piper2002


Hi Simone!

Nein, das ist nicht mein richtiger Name. src=/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>
Das mit dem Cabriostil hab ich nicht ganz verstanden, das Dreieck ist hinten und die Enden auch, aber wie soll man die denn um den Hals und vorne verknoten?? Kannst du das nochmal erklären? *ganzliebguck*
Das mit dem Seidentuch um die Hüfte als Schärpe und Dreieck werde ich auf jeden Fall probieren!!

Naja, das mit der Wanna war mir ganz neu, ich bin "erst" 16. Aber das hört sich ja gut an, wenn es funktioniert. Geht das auch mit den "normalen" Jeans, die man heute kauft? Und wenn man sie dann danach in der Waschmaschine wäscht, ist doch die gute Form weg und muss man sich dann nochmal in die Wanne legen?? Denn das hält doch dann nicht über die Wäschen oder doch? Ich kann's ja mal probieren, geht ja auch mit "nicht neuen" Jeans, oder? Ich hasse es nur, nasse Sachen, besonders Jeans, anzuhaben...*g*

Malt ihr eure Seidentücher eigentlich auch selber? Ich hab das früher total gerne gemacht, wir haben ganz viele Farben. Und wenn man Salz auf die nassen Farben streut, gibt das richtig tolle Effekte (das Salz saugt ja die Farbe auf, dann entstehen so weiße Flecke, Sprüher) und ist bestimmt günstiger als wenn man die Tücher fertig kauft, oder?

Liebe Grüße,
Piper


 

Tuch im Cabriostil

von:simone45

Hallo Piper,

also der Cabriostil ist nicht schwer: Du legst ein großes quadrastisches Tuch zum Dreieck. Dann legst Du das Tuch auf den Kopf mit der Dreiecksspitze nach hinten, die Tuchenden legst du ebenfalls nach hinten, also etwa dort, wo auch die Dreiecksspitze ist. Nun knotest Du die Tuchenden aber nicht dort hinterm Hals, sondern führst sie am Hals entlang nach vorne und verknotest sie vorne am Hals, fertig.

Ich denke, das "shrink to fit", wie Levis es damal nannte, funktioniert umso besser, je neuer die Jeans ist, ich würd´s einfach mal ausprobieren.

Schönen Gruß
Simone


 

Ein Hallo an Alle

von:Seglerin

Hm,orientalisch-wie soll ich das beschreiben..
Man bindet das Kopftuch wie eine Putzfrau,also das Dreieck nach hinten und die beiden Enden hinten verknoten.Nun windet man die Enden um den Finger,so das eine Art Kordel entsteht.Diese beiden Schnüre nach vorne führen und verknoten,eine Art Turban.Man versteckt nun die kleinen Enden unter dem entstandenen Knoten,hinten schiebt man das Dreieck unter.Na hoffentlich kann jemand was mit meiner erklärung anfangen,aber es ist auch schon spät.Man kann dazu auch bunte Seidentücher nehmen,gibt einen schönen Effekt.
Und nun Gute Nacht,Tücherfreunde!


 

Gute Idee!!

von:Piper2002

Hi Seglerin!

Danke, das hört sich echt gut an!! Muss ich morgen mal probieren!

Liebe Grüße
Piper


 

Neues Halstuch

von:simone45

Hallo Ihr alle,

schade dass unsere Diskussion etwas eingeschlafen ist. Hab mir gerade bei P&C ein sehr schönes Halstuch aus Seide gekauft, dass größenmäßig zwischen Nickituch und den ganz großen liegt. Es ist in klassischem Muster gehalten und läßt sich ganz vielseitig binden. Dadurch dass es sehr elegant aussieht, kann man es neben den Business Sachen auch zu T-Shirts/Jeans oder so tragen, also ein schöner Kontrast zwischen elegant und easy. Ausprobieren macht Spass!

Was gibt´s sonst neues an der "Tücherfront"?

Liebe Grüße


 

Eingeschlafen ??

von:KlausK

Hallo Simone und alle anderen,

Auch ich finde es schade dass die Diskussion etwas eingeschlafen ist.
Schon seit längerem bin ich ein stiller Mitleser von dem Thema,
habe aber bisher noch nichts dazugeschrieben da ich ein Mann bin
und am Anfang des Thema's stand ja

" Ich wuerde mich gerne mit anderen Frauen austauschen ".

Ich trage auch sehr gerne Halstücher, habe in der Öffentlichkeit
auch keine Probleme damit und bin auch noch nie darauf
angesprochen worden.
Auch auf der Arbeit habe ich keine Probleme damit,
ich arbeite in der EDV-Abteilung in einem Unternehmen mit ca. 700
Mitarbeiter.

Würde mich freuen wenn die Diskussion doch wieder etwas
lebendig werden würde.

Gruß Klaus


 

Hellwach....

von:Seglerin

Hallo an Alle an der Tücherfront!!!
Ich hatte schon gedacht von Keinem mehr was zu hören?!
Aber da man immer etwas findet,wenn man nur genug schaut....Wieviele Tücher habt ihr so im Schnitt?
Und gleich mal eine Frage,mir gefallen Kostüme bzw.Hosenanzüge bei denen man ein größeres Tuch über eine Schulter fallen läßt.Aber wie hält sowas?Hat da schon jemand Erfahrung?
Als Mann finde ich Tücher mutig,wie schnell rutscht man da in ein Klischee??Von wegen rosa Tuch und selbst wenn na und!!!!!Ich denke es trauen sich zu wenige Männer!!
Fahre bald nach Würzburg,hat da einer Tipps für mich wo es tolle Tücher gibt?


 

Wie bindet man große Tücher?

von:simone45

Hi Seglerin,

schön, dass Du Dich gemeldet hast. Zu Deiner ersten Frage: Ich hab eine Unzahl von Nickitüchern, bestimmt 30 oder so in allen erdenklichen Farben und Mustern. Viele sind aus Baumwolle und einige auch aus sehr schöner Seide.

Zu Kostümen finde ich große Halstücher auch superschick. Ich würde Sie entweder als Dreieck legen mit der Spitze nach hinten und vorne entweder einen ganz lockeren Doppelknoten oder nur einen einfachen Knoten, den Du dann von Zeit zu Zeit nachziehen mußt. Es gibt auch einen ganz tollen speziellen Knoten, der sehr gut aussieht, aber etwas schwerer zu erklären ist. Wenn Du wissen möchtest wie er geht, will ich versuchen es mal aufzuschreiben. Du kannst ein großes Halstuch auch parallel zu einer Kante falten, also nicht diagonal, und dann etwas enger um den Hals knoten, sieht auch stark aus. Ansonsten, Kragen der Bluse hoch, Tuch binden und Kragen wieder runter wäre eine weitere Alternative.

Die großen Tücher binde ich mir auch gern um die Hüfte, sowohl zu Kostümen wie auch zu Jeans, wieder als Dreieck oder als breites Band, wie findest Du diese Art?

Eine Frage: Wieso sollte es in Würzburg besondere Tücher geben?

Lieben Gruß
Simone


 

Hellwach ...

von:KlausK

Hallo Seglerin,

Die Anzahl meiner Tücher habe ich noch nicht
gezählt, aber es dürften so ungefähr 50
Stück sein.

Das mit dem Klischee kann ich eigentlich nicht
feststellen, meistens ist ja auch meine Frau dabei
und da kommt der Gedanke erst garnicht richtig auf.
Natürlich sollte man als Mann auch etwas auf das Muster
bzw. Farbe des Tuches schauen, ein rosa Halstuch
oder ein Halstuch mit Blümchenmuster ist z.B.
auch nicht so mein Fall.

Gruß KlausK


« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Mal eine Meiner Arbeiten...
von:babsi0303
2
  Nina Ricci Kosmetik
von:julia1299
1
  Suche ein Körperpuder mit Glitzer
von:schweppi
3
 
von:kelly12345
0
  Acrylnägel oder Gelnägel?
von:beautycaroline
4
  Clogs wieder in Mode
von:nicole34
14
  Bruststraffung!!!
von:Calistana
5
 
von:icefire5
0
  Suche Permanent Make up
von:patk1
1
 
von:gundel8
0
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl