•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Beauty-Forum
 
« 

Lippenbändchen

 

Hi, ich find das Forum echt klasse, bin durch zufall hierhin geraten,da ich bei google nach Piercingsgesucht hab und es hier einen Eintrag darüber gibt!Ich möchte mir gerne das Lippenbändchen piercen lassen und suche deshalb Kontakt zu jedem der mir weiterhelfen kann!Da es mich sehr wundert, dass man nur so selten auf Piercingssites etwas über Lippenbändchen liest und selten Fotos davon existieren!Liegt das etwa daran, dass es sehr gefährlich ist (was ich nicht hoffe) und starke Schäden an den Zähnen verursachen kann(was ich noch viel weniger hoffe) oder liegt es daran, ich hoffe mal sehr, dass es einfach noch nicht so bekannt ist? Außerdem würde ich gerne wissen, ob man eine große Veränderung unter der Oberlippe sieht und spürt nachdem man das Piecing hat? Viele Dank, hoffe dass mir hier jemand helfen kann!
Maren


Video: Schön mit Snukieful: So sehen Lippen voll und sinnlich aus

  • Schön mit Snukieful: So sehen Lippen voll und sinnlich aus
  • Aus lang wird halblang: Der Fake Bob zum Nachmachen
  • Let's party! Das Make-up zum Ausgehen
 

Lippenbändchen

Hallo,

ich kenne dein Problem! Ich bin irgendwie ein Piercingfan aba meine eltern würden ned wirklich so mitspielen!
Wie dem auch sei!
ich kann dich total beruhigen von freundinnen weiß ich dass das lippenbändchenpiercing weder die Zähne so kaputt macht noch sehr gefährlich ist!
Frag deinen Zahnarzt der kann dir bezüglich der zähne weiterhelfen! Aber es ist wahrscheinlich so wie beim zungenpiercing, solang du dich ned damit spielst is es ned schlimm!
Riskanter als ein anderes Piercing ist es auch nicth ich würde sogar sagen is ned so riskat! Immerhin ist das Lippenbändchen nur ein toter hautfetzen der so "rumhängt" also würde das nicht mal so weh tun wenn man da durchsticht!

Fazit: er kann sehr schnell rauswachsen der ring eine ich! wenn das lippenbändchen ihn abstößt wächst er raus! Was weniger schön ist! Das kommt aber auf dein Lippenbändchen drauf an!

Sehen tut man den auch ned nur wenn du mal herzharft lachst!

Aber am besten fragst du mal direkt in piercingstudios nach die können dir gleich Professionelle Hilfe und Tips geben! So merkst du auch ob es ein gutes Studio ist!

würd mich freuen wenn du mir mal sagst wie das war!

bye bye Face2


 

Re

Also meine Freundin hatte auch mal ein Lippenbändchenpiercing, heute hat sie ne Protese. Muß nicht immer so sein...kann aber *mal Mut macht*
Ein Bekannter von mir hatte das selbe Problem aber seine Frau liebt ihn auch so.

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Piercing!!

Philli


 

Keine Probleme...

Hi Maren!
Ich bin 19 und habe mein Lippenbänchen-Piercing schon seit über 2 Jahren...
Gefährlich ist es nicht, sich an dieser Stelle piercen zu lassen, vorausgesetzt, Du suchst einen anständigen Piercer auf!!!
Schäden an den Zähnen gibt es auch nicht, mein Zahnarzt sagt, es wäre alles o.k.! Das teil "liegt" ja auch nur auf Deinen Zähnen und scheuert nicht die ganze Zeit hin und her...
Aüsserlich sieht man es gar nicht, dass Du ein Piercing im Lippenbändchen hat, es entsteht also keine Delle oder so...Es ist am Anfang halt nuir ungewohnt, aber das gibt sich nach wenigen Tagen...
Wenn Du mir sagst, wo Du wohnst, kann ich Dir vielleicht einen Piercer empfehlen, kenne mich ein bißchen aus...

Gruß
FIESTA


 

Danke

von:KleineElfe

Hi Du, sorry ich habs jetzt erst geschafft ins Internet und konnte deinen Beitrag auch erst jetzt lesen! Ich habe meine Mutter nun soweit das ich darf, sie will nur noch zum Zahnarzt gehen und ihn fragen!Ich hoffe er ist genauso wie Dein Zahnarzt der Überzeugung, dass ein Piercing nicht schadet! Also ich wohne in Duisburg, aber es wäre natürlich auch kein Problem wenn das Studio in Düsseldorf oder so wäre! Also vielen Dank für Deine Hilfe, liebe Grüße-Maren


 

Serious Piercing!!!

von:FIESTA

Also, ich habe mein Piercing in Düsseldorf bei Serious Piercing machen lassen und bin mit dem Studio super zufrieden... Habe mich auch vorher genau informiert und habe nur Positives gehört...
Alles supersauber, Du bekommst vorher alles erklärt und wirst über die Risiken und die Pflege aufgeklärt, etc. Ausserdem ist der Besitzer des Ladens Vorsitzender des D.O.T. - Deutsche Organisation der Tattoowierer!
Die sind in Düsseldorf auf der Corneliusstrasse neben ihrem Tattooladen "Fine Line" - übrigens auch sehr zu empfehlen...
Dann wünsche ich Dir viel Glück und würde mich freuen, wenn Du nach dem Stechen noch mal berichtest!!!
Liebe Grüße
FIESTA

P.S.: Darf ich mal fragen, wie alt Du bist!?


 

Nochmal Danke

von:KleineElfe

Hi, also nochmals Danke, denn Du hast mir echt geholfen, denn dank Dir hab ich jetzt schonmal ein gutes Piercingstudio, vorallendingen gut, dass Du aus Erfahrung sprechen kannst! Denn ich habe leider nur bekannte, die mir hier in Duisburg Tatoostudios empfehlen können! Ich bin 15, werde allerdings (endlich!) am 1.2.02 16 Jahre alt! Ich soll das Piercing wahrscheinlich zum Geburtstag bekommen, die einzigen beiden Haken sind: 1. Meine Mutter möchte vorher mit mir zum Zahnarzt und ihn nach seiner Meinung über ein solches Piercing fragen. (Ich denke, nach dem was ich gehört habe dürfte das soweit klar gehen , oder-was denkst Du?)
2. Ich glaube, dass mein Vater versuchen wird es mir mit Gegenargumenten auszureden-hättest Du ne Idee was ich sagen könnte, wenn er mit dem schnellen rauswachsens eines Lippenbändchenpiercings kommt? Oder mit dem Argument der Protese(war echt geschockt, als ich das oben gelesen habe, das hatte ich echt noch nie gehört, könnte vielleicht auch am falschen Piercer liegen, oder )?
Also, echt nett von Dir, dass Du mir ein wenig hilfst! Viele Liebe Grüße-Maren


 

Gute Nachrichten!!!!

von:FIESTA

Hi Maren!
Hört sich ja schon mal ganz gut an, dass Deine Mutter Dir das Piercing zum Geb. schenken will...
Aber nun zu Deinen Fragen:
1. Ich denke, dass das mit dem Zahnarzt wirklich kein Problem sein dürfte!? Es kommt natürlich auch auf den Arzt selber an und auch auf seine persönliche Einstellung zu diesem Körperschmuck! Mein Zahnarzt z. B. ist noch relativ jung (ca. 40) und ist dem gegenüber recht offen! Wenn Du jetzt einen erwischst, der 65 ist und voll etwas dagegen hat, wird er die ganze Sache auch schlecht machen... Falls das der Fall sein sollte, kannst Du Deiner Mutter ja noch den Vorschlag machen, einen anderen Arzt zu befragen!? Ausserdem ist es doch auch eigentlich ganz logisch, dass das Piercing den Zähnen nicht zwangsläufig schaden muß - denn Du spielst ja nicht den lieben langen Tag an der Kugel und dem Ring rum! Zugegeben, am Anfang machst Du das selbstverständlich, da es neu ist, aber das gibt sich nach ein paar Tagen / Wochen... Und dann "liegt" es ja nur noch auf den Zähnen! Außerdem passiert es bei mir auch des öfteren, dass die Kugel hochrutscht und somit auch auf dem Zahnfleisch liegt, die Zähne also gar nicht berührt!!!

2. Dass Dein Vater Dich mit Gegenargumenten versucht, davon abzuhalten, kann ich mir schon gut vorstellen, vor allem, wenn er etwas gegen Piercings etc. hat! Aber ich denke nicht, dass er sich soooo sehr mit der Sache auseinandergesetzt hat, dass er Dir etw. von herausgewachsenen Piercings erzählt... Wenn doch, dann sag ihm einfach, dass es bei Dir eigentlich gar nicht passieren kann, da Du Dich nach einem guten Studio erkundigt hast und Dein Piercing auch anständig pflegen wirst - ist ja nur zu Deinem Vorteil... denn ein Piercing kann nur herauswachsen, wenn der Piercer es falsch platziert hat und Du es nicht richtig nachbehandelst! Das kann übrigens auch bei Augenbraue und Bauchnabel geschehen, wenn man nicht weit genug unter die Haut sticht!
Ausserdem kannst Du ihm ja auch versprechen, das Teil wieder rauszunehmen, wenn man es ständig sieht und er es als störend empfindet (was nicht passieren wird, da es wirklich meist nur beim richtigen Lachen sichtbar wird!)
Er kann sich ja auch selber vom Zuständ des Studios überzeugen, indem er einfach mitkommt...

3. Die Sache mit der Protese habe ich auch noch nie gehört und ehrlich gesagt hört sich das für mich auch nicht wirklich realistisch an... Ausserdem ist ALLES mit gewissen Risiken verbunden und die Chance, dass Dich sowas erwischen sollte, ist nun wirklich sehr, sehr, sehr gering!!!
Halt mich weiter auf dem Laufenden, o.k.!?

Liebe Grüße
FIESTA


 

Sieht ja alles ganz gut aus

von:KleineElfe

Hey, also das sieht ja ganz gut aus bis jetzt!Meine Mutter geht dann demnächst zum Zahnarzt und redet mit dem. Ich habe so ganz nebenbei letztens meine Allgemeinärztin gefragt und die war auch der Meinung, dass das nich schlimm wäre-ich sollte nur nich die Zunge piercen lassen, da hat sie schon schlimme Geschichten gehört. Aber das hatte ich ja eh erstmal net vor! Naja, auf jeden Fall hätte ich da noch eine Frage: wie is das eigentlich mit dem Zähneputzen???Geht das gut oder nur problematisch? Ach und noch ne Frage:
Meine Freundin hat ein Unterlippen und Bauchnabelpiercing-jetzt hat ihr unser Sportlehrer gesagt, dass das ne neue Bestimmung is, dass man die Piercings rausnehemen muß im Sportunterricht. Als sie sich geweigert hat, meinte er, dass es auch reichen würde, wenn sie das Piercing mit nem Flaster überklebt (kann sich jeder vorstellen wieviel das bringt, wenn da jetzt ein Ball draufknallt, aber egal) . Das macht sie auf jeden Fall jetzt immer um sich keinen Ärger einzuhandeln! Aber jetzt is natürlich meine Überlegung, was soll ich machen, wenn der Typ das Lippenbändchenpiercing sieht. Rausnehmen auf garkeinen Fall. Ich könnte ja ein Flaster unter die Nase kleben, aber mal im Ernst is dann ein bischen scheiße, oder?Was denkst Du???
Also vielen Dank bist mir ne große Hilfe!
Liebe Grüße, Maren


 

Hier sind die Antworten!!! src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0>

von:FIESTA

Das freut mich ja für Dich, dass es alles so glatt läuft bei Dir!!!

Also, das Zähne putzen ist absolut nicht problematisch! Das Piercing schiebt sich dabei einfach hoch - von selber!!! Am Anfang ist es natürlich etwas merkwürdig, aber man gewöhnt sich ja an alles! Du wirst zu Beginn wohl ein wenig vorsichtiger sein, aber das gibt sich auch schnell wieder! Aber noch ein Tipp: Du solltest später, wenn Dein Piercing nicht mehr empfindlich ist, die Kugel mitputzen, da sie sonst matt und stumpf wird!!! Kannst den Ring mit dem einen Zeigefinger festhalten und dann ein wenig mit der Bürste drübergehen! (Kleine Anleitung... src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0> )

Da ich mittlerweile eine Ausbildung mache, bin ich über die neusten Regelungen bzgl. des Schulsports nicht mehr so informiert, aber meine Sportlehrerin hat mir so etwas auch mal erzählt - vor ca. 1 Jahr! Allerdings war sie sehr tolerant!
Bei den Piercings Deiner Freundin ist es ja kein Problem, diese vor dem Unterricht rauszutun (bei dem Piercing in der Lippe finde ich es auch ganz vernünftig!!!...Wenn ein Ball ans Bauchnabelpiercing kommt, ist das nicht wirklich schlimm...), aber das Lippenbändchenpiercing kann man nicht so einfach rausnehmen! Das geht nur beim Piercer!!! Somit hat sich das mit dem Rausnehmen schon erledigt! Und das Flaster ist wirklich Quatsch...Es vermindert ja nicht die Kraft des Aufpralls, wenn Du einen Ball abbekommst!!!
Und ich denke auch, dass Dein Lehrer das überhaupt gar nicht bemerken wird, denn schlißlich quatschst Du ja nicht die ganze Std. mit ihm und smilst ihn an... Somit dürfte es ihm erst mal gar nicht auffallen...
Also, halt mich weiterhin auf dem Laufenden!!! Viel Glück!!!

Liebe Grüße
FIESTA


 

Immer neue Fragen

von:KleineElfe

Hey , also da du immoment meine einzige Ansprchpartnerin in dieser Richtung bist, muß ich dich leider immer fragen. Also: 1.Wie teuer war das Piercing als Du es dir hast machen lassen????Kann mir vorstellen, dass es jetzt ein wenig teurer ist und ich ja uch in EURO umrechnen muß, aber es soll nur ein kleiner Anhaltspunkt für meine Mutti sein, dann hab ich mal wieder was neues zu berichten!
2. Wie machste das mit den Zahnarzt, wenn dahin gehst?Ich mein wenn man das nich alleine rausmachen soll, gehtse dann vorher immer zum Piercer und gibts dann nen kleineren Ring den der einem reinmacht, damit der Ring den Arzt net stört???
Bei meiner Mutter gibts nichts neues, sie läßt sich zeit und geht demnächst mal zum Zahnarzt um ihn zu fragen!Hatten Deine Eltern eigentlich garkeine Probleme damit???
Najut, danke
grüße
Maren


 

...und immer wieder neue Antworten!!! src=/imforum/g2.gif width=15 height=15 border=0>

von:FIESTA

Hhmmm, so genau kann ich mich gar nicht mehr an den Preis erinnern, aber ich glaube, er lag zwischen 90 - 110 DM! Dürfte aber jetzt so um die €50 - €60 liegen!
Wenn Du zum Zahnarzt gehst, mußt Du den Ring nicht rausnehmen lassen! Das geht auch so...Schließlich kann man ihn ein wenig zur Seite oder hoch schieben und dann kann Dein Zahnarzt alles ganz normal kontrollieren! Keine Sorge!
Dann dräng Deine Mutter mal, dass sie sich beim Arzt informieren soll, denn Du hast ja bald schon Geb.!!!
Ich habe ja zu meinem 15. Geburtstag das Bauchnabelpiercing von meinen Eltern bekommen und dazu musste ich sie wirklich überreden! Aber im nachhinein fanden sie es absolut nicht schlimm! Es sind auch beide mit zum Piercer gekommen! Naja, und dann fing ich irgendwann wieder an zu nerven, dass ich ein Lippenbändchenpiercing haben möchte... Dann habe ich das meinen Eltern bei Enie (??? - dieser BRAVO-Frau) gezeigt und es war ja sehr dezent!!! Und nach ein bißchen betteln hatte ich sie dann auch wieder so weit! Diesmal war dann aber nur meine Ma mit beim stechen!
Mittlerweile haben beide gar kein Problem mehr damit und wenn irgendwelche Gespräche mit Bekannten auf das Thema Piercing kommen, dann kommt immer: "Ja, meine Tochter hat auch 2 Piercings...!"
Und mein Vater hat mir dann nach ewiger Bettelei ein Tattoo erlaubt, was ich mir dann allerdings doch nicht gemacht habe! Aber damit muß ich mich ja Gott sei Dank nicht mehr rumschlagen - mit 19!!!

So, dann werde ich sicherlich bald wieder von Dir über die neusten Entwicklungen informiert!!!

Liebe Grüße

FIESTA


 

Aus die Maus

von:KleineElfe

gerade hat meine Mutter bei meiner Zahnarztin angerufen und es gibt echt beschissene Neuigkeiten:Meine Zahnärztin ist der Meinung, dass ein Lippenbändchen piercing sehr schlecht für die Zähne ist, da es den Zahnschmelz auf dauer total zerstört(weil es da immer drüber geht beim reden etc.). Meine Mutter meint, dass es nichts bringt einen anderen Zahnarzt zu fregen, weil eh alle der gleichen Meinung wären und Piercer wollten eh nur verkaufen und sagen deshalb, dass es nicht schaden würde.
Hast du noch ne Idee? Vielleicht:Es einfach versuchen und dann alle 2 Mon. zum Arzt und fragen ob alles in Ordnung ist und wenns net so is das Piercing entfernen.
Sonst weiß ich auch nix mehr...!
Meine Eltern machen jetzt so Vorschläge wie ein augen brauen Piercing, Nasenflügel, Bauchnabel.. aber das meißte will eh nich und weiß auch net ob es mir steht. So ein Mist, vielleicht hast du noch ein Argument, wie gesagt...bin mit meinem Latein am Ende!
Grüße, Maren


 

Hhmmm,...

von:FIESTA

...das ist jetzt natürlich schwierig, Deine Eltern noch zu überzeugen und auch sehr ärgerlich, dass Du so ein Pech mit Deiner Ärztin hast!!! Ich habe mich ja zu vor auch genügend erkundigt - sowohl bei Piercern als auch bei Ärzten- und da hatte keine Argumente gg. das Piercing!!! Ausserdem sollen Deine Eltern mal überlegen: Das Piercin reibt überhaupt nicht beim Sprechen an den Zähnen - wirklich nicht!!! Du kannst Deinen Eltern ja mal sagen, sie sollen mal beim Redenbewußt darauf achten, wie sehr sich ihre Oberlippe bewegt!! Vielleicht überzeugt sie das ja noch!
Dein Vorschlag, nach dem Piercen regelmäßig zur Kontrolle zu gehen, ist auch ein guter Kompromiss!!! Da müßten Deine Eltern eigentlich auch mit einverstanden sein!
Und von den anderen Piercings möchtest Du nichts wissen?? Habe auch schon seit 5 Jahren eins im Bauchnabel und bin auch froh, es zu haben!!! Augenbraue / Nase finde ich persönlich auch nicht so schick!!!
Hoffe, ich konnte Dir zumindest noch ein bißchen weiterhelfen und berichte mir mal, wie es gelaufen ist!!!

Liebe Grüße und viel viel Erfolg!!!

FIESTA


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Firmung......
von:Juleila
4
  Hässliche Schwangerschaftsstreifen, helft mir!!!
von:kirsche1
5
  Hilfe,meine Haare
von:felidae
3
 
von:Tina007
0
  Strähnchen
von:Piper76
1
  Hilfe, ständig entzündete Ohrlöcher!
von:Pantha
4
  Spitzen schneide, wieso?!
von:HappyHippo
1
  Wimperntusche
von:ani23
4
 
von:Susi21
0
  Brauche eure Tipps für den "Wet Look"!!!
von:jnoegge
1
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -