Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Kochen-Forum
 
« 

Ab wann dürfen die kids brot essen??

 

Juhu erstmal hallo ich bin neu hier

so ich habe ne frage mein kleiner(6monate) mag den brei nicht das ist ihm zu viel gepampe also nen kartoffel-gemüse -fleisch brei ist er aber keinen milchbrei oder so da macht er ncit mal den mund auf für jetzt meine rage kann ich ihm schon brot geben???

Danke schon mal für die antworten


Video: Umfrage: Was wird gekocht, wenn es schnell gehen muss?

  • Umfrage: Was wird gekocht, wenn es schnell gehen muss?
  • Umfrage: Was essen Sie an warmen Tagen am liebsten?
  • Liebe geht durch den Magen - Umfrage: Essen zum Verführen
 

Hallo

Nicht jedes Kind ist ein Fan von Michbrei und das ist auch nicht schlimm.
Versuch es doch einfach mal mit Brot, du wirst schnell merken ob er es schon mag oder nicht. Meine Kinder haben in dem alter auch schon Brot bekommen,hatten keine Probleme mit der Verdauung und auch noch keine Zähnchen. Ich hab es in kleine Stückchen geschnitten und sie gefüttert.

LG die akrobatin

 

Brot für Baby

Hallo,
von Brot würde ich Dir dringend abraten. Dein Baby kann das nicht kauen und vor allem nicht verdauen. Das Getreide in den Getreideflocken ist bereits aufgeschlossen, so dass Dein Kind die Inhaltsstoffe optimal aufnehmen kann.
Manchmal reicht es einfach,wenn man ein paar Tage wartet und es noch einmal probiert. Alternativ kannst Du Deinem Sohn mal einen Bananen-Zwiebackbrei anbieten.

200 ml warme Folgemilch, 2 Scheiben Zwieback (ungesüßt), 1/2 Banane, 1 Teelöffel Orangensaft. Die Milch wird über den zerbröselten Zwieback gegossen und die Banane in Stückchen geschnitten. Mit einer Gabel alles zermusen und den Orangensaft unterrühren.
Das Ganze dauert 5 Minuten und ist nicht so pappig wie die Breie aus der Packung.

Lieben Gruß
jula

 

Zwieback-Brot?

von:tinkerbell00winnie

und warum soll das Kind Zwieback essen dürfen aber kein Brot????
Das Kind kann ruhig Brot essen, auch wenn es noch keine Zähne hat, so kann es das Brot einfach aufweichen. Wichtig ist einfach, dass man das Kind beobachtet, wegen der Verschluckgefahr. Wegen der Verauung sollte keine Gefahr bestehen. Ausser wenn bei einem Elternteil eine Allergie zb. gegen Weizenmehl besteht sollte mit dem Brot gewartet werden.

 

Zwieback

von:jula19691

Hallo,
wenn Du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, wäre Dir nicht entgangen, dass ich über einen Getreidebrei geredet habe und nicht davon, dass ein Kind in dem Alter Zwieback essen soll. Das Getreide in Flocken und auch Zwieback ist bereits aufgeschlossen, so dass es leichter verdaulich ist.
Gruß
jula

 

Seh ich auch so

von:sunny247

mein kleiner fast 7 monate hat auch schon brot gegessen und er verträgts nur dabeibleiben wegen dem verschlucken!
meine erste tochter hat mit 9 monaten alles mitgegessen was ich gekocht habe ung jetzt ist sie fast 4 und pumperl gsund!
lg

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Babys wasser abkochen ???
von:amysmama
7
  Wie füttert ihr
von:bibi2512751
6
  Fester Trinkrhytmus???
von:bibi2512751
2
  Ab wann von 1er auf 2er Milch?
von:liebeschokolade
1
  Wie gebe ich den ersten brei
von:niklas18
3
  Hat jemand Frühstückstips für 11 Monate altes Baby
von:schnittchen2000
2
  Quinny
von:weissi13
3
  7 monate alt wie, welche nahrung
von:andaco
2
  Rezepte
von:anjali1910
1
  3 Wochen altes Baby Schlafprobleme HILFE!!!
von:kyra1607
4
Siehe auch Alle Diskussionen - Best-of - Auswahl




Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -